/fileadmin/_processed_/c/9/csm_Eurotower_cut_galerie2_1d3c2c914d.jpg
/fileadmin/_processed_/a/7/csm_Eurotower-3_CUT_bd4d3b1d67.jpg
/fileadmin/_processed_/9/4/csm_Eurotower-1_CUT_686ca8c047.jpg
/fileadmin/_processed_/0/9/csm_Eurotower_cut_galerie_8e77befad8.jpg
/fileadmin/_processed_/f/4/csm_Eurotower-2_CUT_c83bb586ef.jpg
hier Werbung
/fileadmin/_processed_/1/b/csm_Eurotower_cut_galerie3_f5743a8f0f.jpg
/fileadmin/_processed_/c/9/csm_Eurotower_cut_galerie2_1d3c2c914d.jpg
zurück vor

Eurotower (EZB)

Höhe148,5 m
Stockwerke40
Bürofläche78.000 m²
HauptmieterEuropäische Zentralbank
Bauzeit1971-1977

Hier kommt der Euro her, hier wird er - im Rahmen des Euro-Bankensystems - überwacht und reguliert: Im Eurotower, dem Sitz der Europäischen Zentralbank. In diesem Wolkenkratzer arbeitet EZB-Chef Mario Draghi zusammen mit seinen Kollegen vorrangig daran, die Preisstabilität des Euro zu gewährleisten. Bald heißt es "Koffer packen": Im Frankfurter Ostend wird derzeit auf dem Gelände der ehemaligen Großmarkthalle der EZB-Neubau errichtet. Der Umzug ist für 2014 geplant.

Alle Wolkenkratzer

Kein Hochhaus, aber auch mit dabei:

Eschenheimer Turm

Der Eschenheimer Turm zählt zwar aus heutiger Sicht nicht zu den Hochhäusern Frankfurts, im Mittelalter aber war er der größte und imposanteste Turm der Stadt. 

Deswegen ist er auch ein Teil des Wolkenkratzer Festivals 2013. Erfahren Sie hier mehr über das Bauwerk aus dem 14. Jahrhundert.

Mehr Infos: Hier klicken.