/fileadmin/_processed_/9/c/csm_maintower_01_a60b8c83bf.jpg
/fileadmin/_processed_/1/4/csm_maintower_02_4798f7e0fb.jpg
/fileadmin/_processed_/4/2/csm_maintower_03_919afd70fb.jpg
/fileadmin/_processed_/a/d/csm_maintower_04_51251f98e4.jpg
/fileadmin/_processed_/f/6/csm_maintower_05_c09f9960c6.jpg
hier Werbung
/fileadmin/_processed_/c/6/csm_maintower_06_f5d9ff979c.jpg
/fileadmin/_processed_/c/e/csm_maintower_07_ad465b5eee.jpg
/fileadmin/_processed_/5/c/csm_maintower_08_ece7ae9ed5.jpg
/fileadmin/_processed_/a/2/csm_maintower_09_5756157b20.jpg
/fileadmin/_processed_/1/a/csm_maintower_10_61ec847683.jpg
/fileadmin/_processed_/9/c/csm_maintower_01_a60b8c83bf.jpg
zurück vor

MAIN TOWER

Höhe200 m
Stockwerke56
Bürofläche pro Etage1200 m²
Gesamtmietfläche62.000 m²
Bauzeit1996-1999

Das erste Hochhaus Europas mit vollverglaster Fassade - der MAIN TOWER. Tatsächlich besteht das Gebäude aus zwei ineinander verschachtelten Hochhäusern: ein quadratisches, 170 Meter hohes und ein rundes, 200 Meter hohes Gebäude, verkleidet mit unverspiegeltem Glas. Der MAIN TOWER ist damit der viert höchste Wolkenkratzer in Frankfurt. Eine doppel-geschossige Aussichtsplattform krönt den Turm.

Der Hauptmieter des MAIN TOWERS ist die Landesbank Hessen-Thüringen.

Alle Wolkenkratzer

Kein Hochhaus, aber auch mit dabei:

Eschenheimer Turm

Der Eschenheimer Turm zählt zwar aus heutiger Sicht nicht zu den Hochhäusern Frankfurts, im Mittelalter aber war er der größte und imposanteste Turm der Stadt. 

Deswegen ist er auch ein Teil des Wolkenkratzer Festivals 2013. Erfahren Sie hier mehr über das Bauwerk aus dem 14. Jahrhundert.

Mehr Infos: Hier klicken.