/fileadmin/_processed_/e/f/csm_Messe-Architektur-1943_m_b77b14d5f8.jpg
/fileadmin/_processed_/0/0/csm_Messe-Portalhaus-Rebstock-0_3533b41f04.jpg
/fileadmin/_processed_/2/f/csm_Messe-Tendence-2011-0970_m_0bd3986866.jpg
/fileadmin/_processed_/f/2/csm_Messe-Tendence-2011-3123_m_b1e6490ad4.jpg
/fileadmin/_processed_/9/d/csm_mf-torhaus-2_4bc49d9e83.jpg
hier Werbung
/fileadmin/_processed_/0/c/csm_torhaus_00_d85eb571d1.jpg
/fileadmin/_processed_/4/3/csm_torhaus_01_b028875829.jpg
/fileadmin/_processed_/0/2/csm_torhaus_03_7980f8526d.jpg
/fileadmin/_processed_/c/c/csm_torhaus_04_592e8ab7f1.jpg
/fileadmin/_processed_/1/5/csm_torhaus_05_aa9df9a504.jpg
hier Werbung
/fileadmin/_processed_/0/5/csm_Torhaus_I_285e88b985.jpg
/fileadmin/_processed_/e/f/csm_Messe-Architektur-1943_m_b77b14d5f8.jpg
zurück vor

Torhaus Messe Frankfurt

Höhe117 m
Stockwerke30
Bauzeit1983-1984

Mit 117 Metern Höhe ist das Torhaus der Messe Frankfurt mit seiner eindrucksvollen Architektur ein Wahrzeichen des Messegeländes und ein prägendes Element im Frankfurter Stadtbild. Zwei ineinander verschachtelte Baukörper aus Glas und Stein, die auf einem Sockel ruhen, stellen plastisch ein großes Portal dar, symbolisieren gleichermaßen das Zentrum und die Weltoffenheit der Messe Frankfurt. Das Torhaus ist zentrale Anlaufstelle für Aussteller und Besucher und Sitz der Verwaltung der Messe Frankfurt GmbH.

Alle Wolkenkratzer

Kein Hochhaus, aber auch mit dabei:

Eschenheimer Turm

Der Eschenheimer Turm zählt zwar aus heutiger Sicht nicht zu den Hochhäusern Frankfurts, im Mittelalter aber war er der größte und imposanteste Turm der Stadt. 

Deswegen ist er auch ein Teil des Wolkenkratzer Festivals 2013. Erfahren Sie hier mehr über das Bauwerk aus dem 14. Jahrhundert.

Mehr Infos: Hier klicken.